Regulationstherapie - BIT - Compens Bioenergetik

 

Der Mensch lebt in Harmonie mit der Natur – ist diese gestört, bleiben wir nicht gesund.

 

Wir sind keine Maschinen, in dem defekte Bauteile nur ersetzt, oder sichtbare Störungen durch Dauermedikamente unterdrückt werden können. Allein auf der materiellen Ebene kann keine Heilung stattfinden.

Die Regulationstherapie - BIT bringt Ihren Organismus wieder in ein harmonisches Gleichgewicht zurück.

 

Es ist eine Behandlung mit feinstofflichen Schwingungen und basiert auf den Erkenntnissen, dass alle Lebensvorgänge durch elektromagnetische Frequenzen gesteuert werden.

 

Jeder Mensch hat seine eigene individuelle Schwingung, die wir oft spüren, wenn wir z.B. "die gleichen Wellenlängen haben".

 

Grundlage dieses Therapieverfahrens bilden hier die neuesten Erkenntnisse der modernen Physik.

 

Einflüsse, wie z.B. Streß, Umweltgifte, Elektrosmog, Schwermetallbelastungen und Allergene wirken wie ein Störsender. Diese bewirken fehlerhafte Informationsübertragungen und somit Störungen in unserer Regulation, die sich in Krankheiten ausdrücken.

 

Die Regulationstherapie - BIT ist in der Lage, diese Störungen so zu korrigieren, dass der Körper wieder zu seiner Harmonie zurückfindet und gestörte Regulationsvorgänge im Organismus verbessert oder gar beseitigt.

Wissenswertes zur BIT

Compens® - Entwicklung des Biophysikers Walter Zapf

 

COMPENS-BIOENERGETIK

Die Wirkung beruht auf keiner chemischen, elektrischen oder magnetischen Einflußnahme bzw. Technologie.

Eine Anwendung wirkt demnach nicht biochemisch, sondern hat biophysikalischen Einfluß.

Siehe auch hierzu die Erläuterungen unter der Rubrik: Wissenschaft Biophysik.

 

 

 

 

Entsprechend der Namensgebung des Gerätes, wird die Wirkungsweise deutlich. Sie ist ausgleichend (compensierend), resetet den Körper auf seine naturgegebenen Funktionen und aktiviert so die Selbstregulation des Körpers. Der Compens ist ein Gerät aus der Quantenphysik, vergleichbar mit einem Computer der Homöopathie, der Ihrem Körper, im frequenzstofflichem Bereich all das zur Verfügung stellt, was er braucht und annehmen möchte.

 

Die Regulationstherapie ist, wie die BIT (Biophysikalische Informationstherapie) ein Teil der Energie- und Quantenmedizin.

Interessieren Sie sich detailiert für die Wirkungsweise dieser Therapieform, so bitte ich Sie hierzu ein Selbststudium vorzunehmen. Gerne stelle ich Ihnen hierzu eine Liste mit Büchern und Links zu den Fachgebieten zusammen.

 

Kurz erläutert basiert die Regulationstherapie - BIT darauf, dass Stoffwechselprozesse des Körpers durch die Anwendung der bioenergetischen Informationseinspielung und der damit verbundenen Ordnung elektromagnetischer Felder, in Ihrer Steuerung optimiert werden.

 

Weitere Informationen: http://www.urmoor.de/index.php/compens

 

Bitte beachten Sie:

Um eine optimale Informationsübertragung zu allen fehlgesteuerten Zellen zu ermöglichen, ist die Qualität des Wassers in unserem Körper, dessen Hauptbestandteil, von entscheidender Bedeutung. Was nichts anderes bedeutet, wie das Trinken von reichlich harmonisiertem Wasser, ( 2 Liter täglich bei einem gesunden Organismus)! Ich empfehle hierzu den Acala Quell, wie auf der Seite Wasseraufbereitung beschreiben !

 

Direkt -> https://www.acalawasserfilter.de/

 

 

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------

Compens- Beratung und Anwendung 

 

- Preis auf Anfrage -

Anwendung / Dauer (Std/60 €)

Die Erstberatung ist kostenlos.

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir !

 

Terminland.de - Termin jetzt online buchen