Reconnective Healing ®

(Heilung durch Rückverbindung)

 

Hinweise zur Sitzung:  

 

Sie liegen bekleidet auf der Behandlungsliege, ohne körperliche Berührung findet die Sitzung statt.

 

Schließen Sie die Augen und versuchen Sie „Loszulassen“.

 

Am besten ist eine offene Erwartungshaltung und wenn Sie geschehen lassen können.  

 

Es ist weder empfehlenswert noch erwünscht, während der Sitzung zu meditieren, zu beten oder sich an ein gewünschtes Resultat festzuklammern. Seien Sie empfänglich für die Erfahrung und bewusst, dass Sie an einem positiven  und aufregenden Prozess teilnehmen, der Ihnen das gibt, was für Sie (Körper, Seele, Geist ) in diesem Moment das Beste ist.

 

Setzen Sie sich nicht unter Druck, indem Sie sich an ein bestimmtes Problem und eine ganz bestimmte Lösung klammern. Je fixierter Sie auf eine bestimmte Erfahrung sind, desto mehr schränken Sie das Leben ein, Ihnen das Geschenk machen zu können, das Ihnen in Ihrer momentanen Lebenssituation am dienlichsten ist.

                               

Bekleidung:

Tragen Sie bequeme Kleidung. Während der Behandlung liegen Sie auf einer gepolsterten Behandlungsliege (ohne Schuhe).

 

Duft :

Vermeiden Sie bitte Parfüm.  Eine Sitzung sollte so geruchsneutral wie möglich stattfinden.

 

Schmuck :

Es kann jeder Schmuck während der Behandlung getragen werden.

 

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass das Wort “Heilung” im Sinne von Ganzwerdung zu verstehen ist, diese Sitzungen außerhalb der Heilkunde angeboten werden und somit weder Arzt noch andere Therapeuten ersetzen. (Siehe Haftungsausschluss)

 

Preis auf Anfrage - Dauer: 40 Min inkl. Gespräch

 

Was ist Reconnective Healing ?

https://www.youtube.com/watch?v=-dhoynU8igc

 

Erfahrungen mit Reconnective Healing

https://www.youtube.com/watch?v=Hq5v4_SWRi0

Video Copyright: Reconnection® Verband e. V.

Reconnective Healing ®

ist eine Herstellung der Verbindung mit den neuen kosmischen Heilfrequenzen. Laut Dr. Eric Pearl bestehen die Frequenzen aus einem Spektrum von Energie, Licht und Information, Der Mensch als Körper-Geist-Seele-Einheit wird durch diese Energie wieder in Balance gebracht. Sein Energiefeld wird wieder mit der Urschöpfungskraft, der göttlichen Ordnung, dem Universum verbunden.

Anwender berichten von tiefgreifenden, wundersamen Heilungen diverser chronischer Krankheiten und positiven Veränderungen im persönlichen Lebensbereich.

Der Zugang zu den Gitterlinien der Erde, welche wiederum mit den Gittern des Universums in Verbindung stehen, sind oft durch unsere Lebenserfahrungen und karmischen Verwicklungen gestört. Durch Abwenden von der Ur-Quelle wurden diese Verbindungslinien teils unterbrochen, teils verstopft, so dass die entsprechenden Energien nicht mehr frei fließen können.

 

Jede Reconnective Healing Sitzung ist einzigartig. Eine einzige Behandlung reicht meist aus, um einen wesentlichen Veränderungsprozess anzustoßen. Grundsätzlich wird jedoch empfohlen, sich auf bis zu drei Sitzungen einzustellen. Oft wird berichtet, dass gerade während der dritten Sitzung etwas ganz Besonderes geschieht.

 

Reconnective Healing® unterscheidet sich stark von anderen Heilweisen wie Reiki, Jin Shin, Johrei, Qi Gong, Pranic Healing oder Therapeutic Touch usw. und geht weit über die Wirkungen dieser Techniken hinaus.

Einer der speziellen Unterschiede besteht darin, dass die Energie bei zunehmender Entfernung verstärkt wird anstatt an Kraft zu verlieren, wie dieses bei den oben genannten Formen der Fall ist.

 

Die Reconnective Healing® Frequenzen wirken ganzheitlich d.h. auf allen Ebenen des menschlichen Seins - der physischen, mentalen, emotionalen, spirituellen Ebene. Diese Frequenzen wurden wissenschaftlich untersucht und haben die medizinische Welt seit ihrer Entdeckung von Dr. Eric Pearl im Jahre 1993 in tiefe Verwirrung gestürzt.

 

 

Jeder erlebt Reconnective Healing® ganz individuell und jede Sitzung ist anders! Manche nehmen ein Fließen der Energie wahr, manche empfinden ganz neue unbekannte körperliche Phänomene, auch kann es intensive Emotionen, Gerüche oder Farbenspiele geben. Manchmal reagiert der Körper sehr merkbar, Finger bewegen sich unwillkürlich oder die Augenlider zittern. Egal, wie eine Sitzung ausfällt, es ist genau so, wie es in diesem Moment benötigt wird. Sei es ein Aha-Erlebnis mit Pauken und Trompeten, oder ein – auf den ersten Blick – unspektakuläres “Vor-sich-hin-dämmern”… Die “Heilung” wird durch die Sitzung nur angestoßen und hält lange danach an und wird die Zeit brauchen, die benötigt wird. Von sofort bis allmählich.